Wenn Sie von Profis lernen wollen, wie man im Ernstfall schnell und richtig reagiert, dann kommen Sie zu uns. Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

TRAINING MIT HANDICAP stellt sich vor!

Die von CLUB MOBIL initiierten Fahrsicherheitskurse TRAINING MIT HANDICAP finden dank der Sponsoren seit 1997 jedes Jahr von August bis Oktober statt. ÖAMTC-Instruktoren lehren den Teilnehmern richtiges Verhalten in Extremsituationen. Dieses Training wird aktiven Autolenkern mit einem Behinderungsgrad von mindestens 50% angeboten.

ACHTUNG: In diesem Kurs wird die Fahreignung der Teilnehmer weder überprüft noch bestätigt.

Das Training wird mit dem eigenen Fahrzeug absolviert. Pro Jahr und Person kann 1 ermäßigter Kurs in Anspruch genommen werden.

ANMELDUNGEN FÜR 2017 AB SOFORT MÖGLICH!  http://www.clubmobil.at/aktuelle-veranstaltungen/

 

Kursinhalt

Modul 1:

Schleuderndes Fahrzeug unter Kontrolle bringen, richtiges Ausweichen, Bremsen (Blockier-, Intervall-, ABS- und Schlupfbremsübungen), Kurven fahren, Lastwechselslalom, usw.

Modul 2*:

Dieses Aufbaumodul erfordert die optimale Beherrschung der Grundtechniken von Modul 1, da diese in einem höheren Geschwindigkeitsbereich trainiert werden. Den Höhepunkt von Modul 2 bildet die praktische Anwendung aller Trainingsinhalte in rascher und unmittelbarer Abfolge.

*Das Modul 2 kann nur nach 2-maliger Teilnahme an Modul 1 absolviert werden, wobei der letzte Kurs nicht länger als 2 Jahre zurückliegen darf.

Kosten

Dank unserer Sponsoren* können die derzeit anfallenden Kosten in der Höhe von  225 € auf den minimalen Selbstbehalt von 65 € reduziert werden. CLUB MOBIL-Mitglieder bezahlen einen nochmals reduzierten Betrag von 58 €. D. h. sie erhalten einen zusätzlichen Nachlass von fast 30 % des jährlichen Mitgliedsbeitrages (aktuell 20 €)!

Eine ÖAMTC- oder CLUB MOBIL-Mitgliedschaft ist nicht Voraussetzung, um zum Preis von 65 € an diesem Training teilnehmen zu können!

*AUVA, DLOUHY, GENERALI, LANDESREGIERUNGEN (BURGENLAND, NIEDERÖSTERREICH, OBERÖSTERREICH, SALZBURG, STEIERMARK, TIROL), ÖAMTC,SOZIALMINISTERIUM, VEIGEL

Zur Info: Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer, die aufgrund eines AUVA-Arbeitsunfalles eine MdE von mehr als 50 % zuerkannt haben, erhalten von CLUB MOBIL am Projektende den einbezahlten Selbstbehalt rückerstattet!


WEITERSAGEN:
FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGEmail