Club Mobil

Über uns

CLUB MOBIL ist zum einen gemeinnütziger Verein und zum anderen Firma, die sich auf professionelle Beratung im Bereich motorisierter Mobilität (Pkw und Lkw) für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr spezialisiert hat.

Durch die innovativen Projekte „Fahreignungsüberprüfungen“ und „Fahrsicherheitskurse“ kommt CLUB MOBIL jährlich mit mehr als 10.000 Personen vor allem im In- aber auch im deutschsprachigen Ausland in Kontakt.

Aufgrund der Veröffentlichung des Buches “Sicher Autofahren nach Schlaganfall”, hoher Auszeichnungen, weitverbreiteter Anerkennung sowie der Vernetzung mit Behörden und Ärzten erreichen CLUB MOBIL in letzter Zeit zahlreiche Anfragen zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr von Frauen und Männern, die keine körperlichen Defizite haben aber selbstverständlich auch im Alter nicht auf ihr Auto verzichten möchten. Neben Menschen mit gesundheitlichen/körperlichen Defiziten können auch Senioren bei CLUB MOBIL ab sofort Ihre Eignung zum Lenken eines Kraftfahrzeuges testen lassen. Für alle Gerichts- und Privatgutachten in den Bereichen „Überprüfung der Eignung zum Lenken eines Kraftfahrzeuges (Pkw und Lkw) und Feststellung notwendiger Fahrhilfen zum Ausgleich motorischer Defizite“ zeichnet die allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige MMag. Edith Grünseis-Pacher, MSc verantwortlich.

Aktueller Facebook-Post

1 Woche alt

Worte der Angehörigen Isabella M.: "Ich möchte hier ganz kurz meine Ängste und Eindrücke wiedergeben. Ich bin Tochter eines beeinträchtigten Vaters. Ich machte mir riesige Sorgen wie ich meinen Vater aufzeigen könnte, dass er selbst endlich erkennt, dass er nicht mehr fahrbereit ist und auf keinen Fall in nächster Zeit ein Fahrzeug mit seiner Beeinträchtigung lenken kann. Endlich fanden wir diese Einrichtung und vereinbarten sofort einen Termin. Ich bin begeistert von der fachlichen Kompetenz des Teams und auch von der Herangehensweise der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit. Für mich hat sich meine Einschätzung bestätigt und mein Vater hat dadurch endlich selbst gemerkt, dass er eine Gefahr im Straßenverkehr darstellt. Dies wurde ihm bewusst durch eine Ausfahrt mit dem professionellen aber objektiv beurteilenden Team. Anschließend wurde diese Fahrt durchgesprochen um ihm seine Fehler genauestens aufzuzeigen. Hierbei bemerkte mein Vater endlich, dass er seine Fahrspur kaum halten kann und dass er durch seine Krankheit einen Tunnelblick bekam und er viel zu langsam ist und deswegen eine zu lange Reaktionszeit benötigt um auf Gefahren oder Hindernisse schnell genug reagieren zu können. Ich kann nur jenen Angehörigen, welche sich Sorgen um die Fahrtüchtigkeit einer beeinträchtigten Person machen aber auch der Person selbst empfehlen diese Überprüfung durchzuführen, damit die Straßen für alle sicher bleiben und man nicht selbst Täter oder Mittäter eines vorher abzuwendenden Unglücks wird. Großen Dank an das Team! Weiter so 🙂 !!!" ... MehrMinimieren
Auf Facebook ansehen

1 Woche alt

Rezension des Angehörigen Stefan P.: "Gerade bei einer krankheitsbedingten Fahreignungsprüfung wird hier auf eine sehr menschliche und sympatische Art auf den zu Prüfenden eingegangen. Zugleich sehr professionell und auch sehr klar in der Anweisung und Beurteilung bzw. Begründung des Ergebnisses." ... MehrMinimieren
Auf Facebook ansehen

Unsere Services

 


WEITERSAGEN:
FacebookTwitterLinkedInXINGEmail